Heute wollen wir Ihnen ein äußerst interessantes Windenergie – Pro­jekt in Indien vorstellen, welches sich für private und industrielle CO2-Neutralisation in besonderem Maße eignet: das Wind Energy Project in Maharashtra.

Mit einer Fläche von mehr als 300.000 km2 verfügt der indische Bundesstaat Maharashtra über 112 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Mumbai.

Besonders in den ländlichen Regionen ist der Ausbau an Energie noch nicht überall besonders gut vorangekommen und insbesondere die erneuerbare Energie, wie Windkraftwerke leisten in dem vom Monsunklima beeinflussten Landstrich wichtige Hilfe bei der Versorgung der Bevölkerung und der Verbesserung der Lebensbedingungen.

Wind Energy IndiaDieses Wind­kraftwerk, welches neben sauberem Strom auch gle­ichzeitig die Stromver­sorgung vieler Haushalte in Maharashtra gewährleistet, wurde  nach dem besonders anerkannten Vol­un­tary Car­bon Stan­dard (VCS) zer­ti­fiziert.

Neun Wind­krafträder der Marke Enercon erzeu­gen hier­bei eine Leis­tung von 0,8 Megawatt. Hier­durch wer­den jährlich Emissionen in Höhe von ca. 10.000 Ton­nen CO2 ver­mieden.

Ein VCS-Zer­ti­fikat ver­brieft jew­eils die Einsparung von einer Tonne CO2 oder dessen Äquivalent. Durch den Kauf und die Löschung eines Zertifikats kompensieren Sie somit eine Tonne eigener nicht oder nur schwer vermeidbarer Treibhausgasemissionen.

Die Ein­nah­men aus dem Verkauf von Emis­sion­sgutschriften brin­gen den notwendi­gen Anreiz, die Investi­tion in der­ar­tige Emis­sion­s­min­derung­spro­jekte durchzuführen. Ohne die Ein­nah­men aus den Zer­ti­fikaten wäre das Pro­jekt nicht entwick­elt worden.

Mit der Kom­pen­sa­tion durch Löschung der von Ihnen gewün­schten Menge an Zer­ti­fikaten tra­gen Sie let­z­tendlich zur Finanzierung dieses Pro­jekts bei und Ent­las­ten somit das Klima auf glob­aler Ebene.  Jedes Zer­ti­fikat, welches jew­eils die Ver­mei­dung des Ausstoßes einer Tonne CO2 – ver­brieft, spart den Ausstoß von Treib­haus­gasen ein, da diese hier­durch gar nicht erst in die Atmo­sphäre gelangen.

Wir kön­nen Ihnen dieses inter­es­sante Pro­jekt zu einem Preis ab 0,89 Euro pro VCS-Zertifikat (VER) zzgl. Mehrwertsteuer anbi­eten (je nach gewün­schtem Volumen).

Gerne unter­stützen wir Sie durch die Mith­ilfe bei der Kalku­la­tion Ihres “CO2-Fußabdrucks” (Car­bon Foot­print) für Ihren Haushalt, Ihre Firma oder Ihre Ver­anstal­tung und geben Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck durch geeignete Maß­nah­men reduzieren können.

Bei Inter­esse senden Sie uns ein­fach eine Mail an carbon.footprint@advantag.de zu und wir senden Ihnen den Zugang zur kom­plet­ten Pro­jek­t­doku­men­ta­tion zu.

Soll­ten Sie die Löschung nicht selbst vornehmen wollen, bieten wir Ihnen auch diesen Ser­vice an und nehmen die Stil­lle­gung der Emis­sion­sz­er­ti­fikate im Register APX in Ihrem Namen vor.

Sie erscheinen hierbei in der öffentlich einsehbaren Liste der Personen oder Unternehmen, welche einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung des globalen Klimaschutz leisten.

War bisher nicht das richtige Projekt dabei, welches wir Ihnen vorgestellt haben? Kein Problem – aufgrund unserer in vielen Jahren aufgebauten weltweiten Kontakte können wir Ihnen ein Projektportfolio mit mehr als 200 Treibhausgas-Kompensationsprojekten anbieten.

Wir sind uns daher sicher, dass wir auch Ihnen mit dem richtigen Projekt zum optimalen Preis-Leistungsverhältnis behilflich sein können.