MoorFutures aus Brandenburg

708464_web_R_K_B_by_uschi dreiucker_pixelio.de

Es gibt nicht nur glob­ale Pro­jekte, mit denen man den eige­nen Treib­haus­gasausstoß kompen­sieren kann – auch Deutsch­land reduziert CO2 direkt vor Ort – mit der Wiedervernäs­sung von Mooren wird ein hoher Anteil an klimaschädlichem CO2 und Lach­gas reduziert.

Das Pro­jekt “Rehwiese” aus Bran­den­burg ist das neueste Pro­jekt der Flächenagen­tur Bran­den­burg, durch welches 14.000 Ton­nen CO2-Äqivalente einges­part werden.

Meck­len­burg – Vor­pom­mern und Bran­den­burg zählen mit über 500.000 Hek­tar
zu den moor­re­ich­sten Län­dern in Deutsch­land. Diese über­wiegend entwässerten Moore stoßen kli­marel­e­vante Gase aus. Moor­Futures helfen den Gasausstoß zu senken. Obwohl Moore in Deutsch­landnur etwa 6 % der land­wirtschaftlichen Nutzfläche aus­machen, sind sie für 99 % der CO2-Emissionen aus land­wirtschaftlich genutzten Böden verantwortlich.

Durch Ihre Investi­tion kön­nen Sie effek­tive Kli­maschutz­maß­nah­men unter­stützen.
Moor­Futures sind eine attrak­tive Möglichkeit, Ihr Engage­ment für Klima-, Umwelt–
und Naturschutz zu bündeln.

Der Polder Kieve umfasst 65 ha und liegt am Ober­lauf der Elde. Durch die Wiedervernäs­sung wurde die Nutzung auf einem über­wiegen­den Teil der Flächen aufgegeben. Auf Rand­flächen ist eine an flur­nahe Wasser­stände angepasste Pfle­genutzung möglich.

Die Ein­nah­men aus dem Verkauf von Moor­futures ermöglichen neben dem Erwerb der Flächen deren Wiedervernäs­sung und somit die Einsparung von 14.000 CO2.

Mit der Kom­pen­sa­tion durch Löschung der von Ihnen gewün­schten Menge an Zer­ti­fikaten tra­gen Sie let­z­tendlich zur Finanzierung dieses Pro­jekts bei und Ent­las­ten somit das Klima auf glob­aler Ebene.  Jedes Zer­ti­fikat, welches jew­eils die Ver­mei­dung des Ausstoßes einer Tonne CO2 – ver­brieft, spart den Ausstoß von Treib­haus­gasen ein, da diese hier­durch gar nicht erst in die Atmo­sphäre gelangen.

Wir kön­nen Ihnen dieses inter­es­sante Pro­jekt zu einem Preis ab 69,95 Euro pro Moorfutures-Zertifikat anbi­eten (je nach gewün­schtem Volumen).

Gerne unter­stützen wir Sie durch die Mith­ilfe bei der Kalku­la­tion Ihres “CO2-Fußabdrucks” (Car­bon Foot­print) für Ihren Haushalt, Ihre Firma oder Ihre Ver­anstal­tung und geben Ihnen Vorschläge, wie Sie Ihren CO2-Fußabdruck durch geeignete Maß­nah­men reduzieren können.

Bei Inter­esse senden Sie uns ein­fach eine Mail an carbon.footprint@advantag.de zu und wir senden Ihnen den Zugang zur kom­plet­ten Pro­jek­t­doku­men­ta­tion zu. Soll­ten Sie die Löschung nicht selbst vornehmen wollen, bieten wir Ihnen auch diesen Ser­vice an und nehmen die Stil­le­gung der Emis­sion­sz­er­ti­fikate im Union­sreg­is­ter in Ihrem Namen vor.